Wahlkampf im Social Web – Transparenz oder Manipulation?

Wo fallen politische Entscheidungen, wo werden künftig Wahlen entschieden? Welchen Einfluss haben Social Media auf die po­litische Meinungsbildung?

Darüber wollen wir reden, die Bürgerschaft und die Landesmedienanstalt laden ein:

Mittwoch, 14. Juni 2017, um 18:30 Uhr im Festsaal der Bremischen Bürgerschaft (Am Markt 20)

Lisa Merten vom Hans-Bredow-Institut für Medienforschung an der Universität Hamburg wird einen Input geben, Expert/innen und Bürgerschaftsabgeordnete werden in zwei Diskussionsrunden Stellung nehmen, moderiert durch die Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt Cornelia Holsten und den Direktor der Bürgerschaftskanzlei Hans-Joachim von Wachter.

Diskussionsrunde der Expert/innen
Jan-Philipp Hein (freier Journalist)
Lisa Merten (Doktorandin am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung an der Universität Hamburg)
Jan Metzger (Intendant von Radio Bremen)
Franca Reitzenstein (Geschäftsführende Gesellschafterin der neusta communications GmbH)

Diskussionsrunde der Abgeordneten
Rainer Hamann (Fraktion SPD)
Mustafa Öztürk (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen)
Claas Rohmeyer (Fraktion CDU)
Lencke Steiner (Fraktion FDP)
Miriam Strunge (Fraktion DIE LINKE)

Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein Get-together.

Für die Planung der Veranstaltung bitten wir Sie um telefonische Anmeldung unter (0421) 361 12408 oder per E-Mail an pressestelle@buergerschaft.bremen.de