Bürgerschaft als Zentrum der Wissenschaft

Der Festsaal der Bremischen Bürgerschaft hat in den 50 Jahren seiner Existenz schon sehr vielen und unterschiedlichsten Veranstaltungen einen besonderen Rahmen gegeben. Aber auch die Veranstalter wissen die helle Schönheit und Zweckmäßigkeit des Raumes für sich zu nutzen – wie hier der Wissenschaftsrat, der bei Gestaltung der Sitzordnung auch auf die Ästhetik achtete.

Noch bis Ende der Woche trifft sich der Wissenschaftsrat zu seiner Sommertagung im Haus der Bürgerschaft. Die hochkarätige Runde ist eines der wichtigsten wissenschaftspolitischen Beratungsgremien in Deutschland. Ratsmitglieder begleiten die Bundesregierung und die Regierungen der Länder mit ihren Empfehlungen und Expertisen in allen Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Wissenschaft, der Forschung und des Hochschulbereichs. Daneben sollen die Experten maßgeblich zur Sicherung der internationalen Konkurrenzfähigkeit der deutschen Wissenschaft beitragen.      


Dateien:
Wissenschaftsrat.JPG235 K