Wahlprüfungsgericht

Gemäß § 37 des Bremischen Wahlgesetzes besteht das Wahlprüfungsgericht aus "dem Präsidenten und dem Vizepräsidenten des Verwaltungsgerichts, bei ihrer Verhinderung aus den jeweils nächst dienstälteren Berufsrichtern des Verwaltungsgerichts sowie aus fünf Mitgliedern der Bürgerschaft. Die Mitglieder der Bürgerschaft und ihre Stellvertreter sind von dieser unter Berücksichtigung der Stärke der Parteien und Wählervereinigungen, wie diese in der Bürgerschaft vertreten sind, in ihrer ersten Sitzung zu wählen."

Vorsitzender des Wahlprüfungsgerichts:

  • Sperlich, Peter (Präsident des Verwaltungsgerichts Bremen)

Stellvertretender Vorsitzender:

  • Wollenweber, Hans-Michael (Vizepräsident des Verwaltungsgerichts Bremen)

Mitglied


stellv. Mitglied