Wednesday, 04. March 2020

Positives Fazit zur Plenarwoche in Bremerhaven

Bürgerschaftspräsident Frank Imhoff wertet die Sitzungswoche des Parlaments in Bremerhaven als Erfolg: „Unsere Seestadt war eine ausgezeichnete Gastgeberin. Ich bin sehr dankbar, dass wir dort so unkompliziert in der Stadthalle aufgenommen wurden.“ 17 Jahre nach dem letzten Besuch hatten erneut Sanierungsarbeiten am Haus der Bürgerschaft, dem etatmäßigen Sitz des Parlaments, ein Ausweichen nach Bremerhaven nötig gemacht. Für drei Tage wurde die Spielfläche der Eisbären Bremerhaven in einen Plenarsaal verwandelt - ein Novum. Beim letzten Mal hatte die Bürgerschaft lediglich das Foyer der Stadthalle bezogen.

Auch auf die Gästezahlen hatte der Ausflug nach Bremerhaven positive Auswirkungen: Zahlreiche Schulklassen aus der Seestadt nutzten die Gelegenheit, vor Ort eine Parlamentssitzung zu verfolgen. Im Gegensatz zum Festsaal des Rathauses, der als Interims-Plenarsaal dient und nur 40 Besucherinnen und Besuchern Platz bietet, konnten in Bremerhaven bis zu 450 Neugierige in zwei Gästeblöcken zeitgleich die Sitzung verfolgen. „Viel Platz, barrierefreier Zugang, gute Beleuchtung und WLAN - Gäste und Abgeordnete haben gleichermaßen feststellen können, was für einen hervorragenden Plenarsaal wie hier für eine Woche hatten“, so Imhoff.

Alle Debatten der Sitzungswoche sind als Video in unserem Archiv bei vimeo verfügbar.