Kontakt

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne das Team vom Besuchsservice. Sie erreichen uns per E-Mail unter besuchsservice@
buergerschaft.bremen.de

Sie haben Fragen zu Hausführungen? Telefon 0421/361-12408.

Bei Fragen zum Besuch der Plenarsitzungen erreichen Sie uns unter 0421/361-12404.

Nächste Ausstellung

Voraussichtlich im März 2022 wird als nächste Ausstellung "1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland" im Haus der Bürgerschaft eröffnet.

Ausstellungen

Aktuelle Ausstellung im Festsaal „Normal, aber anders“

„Normal, aber anders“ lautete das Motto des 22. Deutschen Karikaturenpreises 2021, zu dem die besten deutschsprachigen Karikaturist*innen aufgerufen waren. Und weil die Zeiten alles andere als normal sind, beteiligten sich 248 Künstler*innen am Wettbewerb um die Geflügelten Bleistifte in Gold, Silber und Bronze.

Am 14. November wurden die Siegerinnen und Sieger bei der diesjährigen Preisverleihung in Dresden feierlich gekürt.

Freuen Sie sich auf über 100 erstklassige Werke, die es in die engere Auswahl geschafft haben. Die Auswahl liefert satirische Perspektiven auf alles, was den Menschen alltäglich als unnormal normal oder normal unnormal begegnet. Das regt zum Nachdenken an oder mindestens zum Schmunzeln.

Besuch der Ausstellung

Zeitraum der Ausstellung: 2. Dezember 2022 bis 18. Februar 2022
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00–18:00 Uhr*

*Durch Plenarsitzungen, Ausschussitzungen und andere Veranstaltungen ist an einigen Tagen die Ausstellung leider nicht besuchbar. Bitte prüfen Sie vor Ihrem Besuch in der folgenden Auflistung, ob die Ausstellung am gewünschten Termin geöffnet ist.

  • 07.-09.12.2021 geschlossen wegen Plenarsitzung
  • 27.-30.12.2021 geschlossen (zwischen den Jahren)
  • 25.-27.01.2022 geschlossen wegen Plenarsitzung

Aktuelle Ausstellung in der Mittelhalle: Arbeiten des Bremer Fotografen Hans Saebens

Eine Auswahl von Arbeiten des Bremer Fotografen Hans Saebens schmückt für voraussichtlich ein Jahr die Wände der Mittelhalle im Haus der Bürgerschaft. Die Fotografien stammen aus einer Ausstellung, die 2019 im Focke-Museum zu sehen war. Hans Saebens (* 25. März 1895 in Bremen; † 16. Oktober 1969 ebenda) war ein deutscher Maler, Grafiker und Fotograf, der sich vor allem auf norddeutsche Landschaften spezialisiert hatte. Er lebte im Künstlerdorf Worpswede. Zu seinem 50. Todestag hatte ihm das Focke-Museum die Sonderausstellung "Hans Saebens: Bilder für Bremen (1930-1969)" gewidmet. Saebens' Fotos geben Einblicke in das Leben in der Hansestadt im Vorkriegszustand, dokumentieren die Kriegszerstörung und den anschließenden Bauboom in den Nachkriegsjahren.

Besuche der Ausstellung

Zeitraum der Ausstellung: 31. März 2021 bis voraussichtlich 31. März 2023 (die Dauer wurde um ein Jahr verlängert.)
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00–18:00 Uhr*

*Durch Plenarsitzungen, Ausschussitzungen und andere Veranstaltungen ist an einigen Tagen die Ausstellung leider nicht besuchbar. Bitte prüfen Sie vor Ihrem Besuch in der folgenden Auflistung, ob die Ausstellung am gewünschten Termin geöffnet ist.

  • 07.-09.12.2021 geschlossen wegen Plenarsitzung
  • 27.-30.12.2021 geschlossen (zwischen den Jahren)
  • 25.-27.01.2022 geschlossen wegen Plenarsitzung