Austausch Bremen - Haifa

Seit einigen Jahren gewährt der Vorstand der Bremischen Bürgerschaft jährlich ein Stipendium für Schulaustausche mit der israelischen Partnerstadt Haifa. In diesem Jahr profitieren die Europaschule/SZ Utbremen und die Hugim High School. Im März absolvierten die Bremer Schülerinnen und Schüler eine kleine Israel-Rundreise und verbrachten dann eine Woche bei Gastfamilien in Haifa. Jetzt ist es Zeit für den Gegenbesuch.

Schülerinnen und Schüler der Europaschule/SZ Utbremen und der Hugim High School im Plenarsaal der Bremischen Bürgerschaft

Vom 10. bis zum 17. Oktober besuchen die Austauschschülerinnen und -schüler nun Bremen. Dabei war ein Empfang in der Bremischen Bürgerschaft einer der ersten Termine. Die Gruppe wurde begrüßt von Vizepräsident Frank Imhoff. Nach einem Hausrundgang im Parlament und einem Gespräch zu politischen und administrativen Unterschieden in beiden Städten folgte noch eine Besichtigung des historischen Rathauses.

Für die kommenden Tage stehen unter anderem Besuche in Bremerhaven und im Bremer Universum an; auch der Freimarkt passt prima ins Programm, bevor in der kommenden Woche nach den Herbstferien auch der Schulalltag geteilt wird.
Alle Klassen, die das Stipendium der Bremischen Bürgerschaft erhalten, berichten über ihre Eindrücke und ihr neues Wissen auf der speziell dafür erstellten Website