Kontakt

Datenschutzbeauftragte der Bremischen Bürgerschaft

Frau Tina Kolle
Bremische Bürgerschaft
Am Markt 20
28195 Bremen

Tel.: +49 421 36112352
Fax: +49 421 49612352

datenschutz
@buergerschaft.bremen.de

Datenschutz

Die Bremische Bürgerschaft nimmt den Schutz persönlicher Daten sehr ernst.

Die Bremische Bürgerschaft unterliegt den Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) und der Datenschutzordnung der Bremischen Bürgerschaft. Deshalb wurden die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz durch die Bremische Bürgerschaft eingehalten werden.

Nutzungsdaten

Die Website bremische-buergerschaft.de nutzt Piwik (http://www.piwik.org), einen Open-Source-Webanalysedienst. Piwik verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) bleiben dabei unter der Datenhoheit von bremische-buergerschaft.de. Die Bremische Bürgerschaft benutzt diese Informationen, um die Nutzung von bremische-buergerschaft.de auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Die Bremische Bürgerschaft wird diese Informationen nicht an Dritte übertragen. Bei allen IP-Adressen wird das letzte Tupel entfernt und die IP-Adresse damit anonymisiert gespeichert. Im nächsten Absatz können Sie das Setzen von Cookies zur statistischen Auswertung deaktivieren.

Nutzungsdaten erheben/nicht erheben

Personenbezogene Daten

Auf der Webseite der Bremischen Bürgerschaft werden an verschiedenen Stellen durch Online-Formulare personenbezogene Daten erhoben. Die Nutzung der jeweiligen Dienstleistung erfolgt freiwillig.

Online-Petition

Personenbezogene Daten werden bei der Initiierung, Mitzeichnung oder Diskussion einer Online-Petition gespeichert. Die Datenschutzerklärungen für den Bereich der Öffentlichen Petition kann im Detail hier und hier nachgelesen werden. 

Dokumenten-Abo

Im Bereich "Dokumenten-Abo" haben Sie die Möglichkeit über die Angabe Ihrer Emailadresse die neusten Dokumente per Email zu abonnieren. Ihre Emailadresse wird nur zu diesem Zwecke gespeichert. Über das gleiche Formular können Sie jederzeit Ihre Emailadresse aus dem Versand austragen.

Newsletter

Im Bereich Newsletteranmeldung können Sie über die Eingabe Ihrer persönlichen Daten den Emailverteiler mit aktuellen Informationen über das Parlamentsgeschehen abonnieren. Ihre persönlichen Daten werden nur zum Versand des Newsletters verwendet. Sie können sich jederzeit über die Angabe Ihrer Emailadresse vom Newsletter abmelden. Ihre Daten werden dann gelöscht.

Besuchsservice

Bei der Anmeldung von Besuchergruppen über die Online-Formulare im Bereich Besuchsservice werden Name und E-Mailadresse abgefragt und gespeichert. Dies geschieht nur zum Zweck der Organisation des Besuchs sowie für Rückfragen und Bestätigungen. Die Angabe der Telefonnummer ist freiwillig.

Online-Bewerbung Jugend im Parlament

Im Vorfeld der zweijährig stattfindenden Veranstaltung Jugend im Parlament werden die persönlichen Daten von Bewerbern erhoben, gespeichert und ggf. weiterverarbeitet, um die Durchführung der Veranstaltung zu ermöglichen. Die Daten werden spätestens zwei Jahre nach der Veranstaltung gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.