← zurück zur Liste

Dr. Oguzhan Yazici MdBB

Foto von Abg. Yazici

 CDU
Mitglied der Fraktion  CDU

Am Wall 135
28195 Bremen

Telefon: 0421 30 89 40
E-Mail: yazici@cdu-bremen.de
Facebook: facebook.com/oguzhan.yazici.125

Geboren am 22.10.1977 in Hattingen

Biographie

Verheiratet.

Abitur am Schulzentrum Rübekamp in Bremen. Studium der Rechtswissenschaften in Marburg, Adelaide und Kiel. 2005 erste juristische Staatsprüfung. 2006 bis 2007 Teilnahme am berufsbegleitenden Lehrgang des DBH und Qualifizierung zum Mediator in Strafsachen. 2006 bis 2008 Mediator beim Täter-Opfer-Ausgleich Bremen e. V. 2009 bis 2012 Rechtsreferendariat im OLG-Bezirk Bremen. 2006 bis 2010 Promotion im Fach Strafrecht und Kriminologie.

Seit 2010 Mitglied der CDU. Seit 2011 Beisitzer im Ortsverband Findorff und stellvertretender Stadtbezirksverbandsvorsitzender Westen. Seit 2012 stellvertretender Kreisvorsitzender Bremen-Stadt und Landesvorsitzender des Deutsch-Türkischen Forums. Seit 2015 Mitglied des Landesvorstandes der CDU Bremen und Landesvorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Bremen.

Mitglied der Bremischen Bürgerschaft seit dem 18. Oktober 2013.

in folgenden Gremien vertreten:

  • Petitionsausschuss (Land) (Mitglied)
  • Rechtsausschuss (Stellvertretender Vorsitzender)
  • Richterwahlausschuss (Mitglied)
  • Verfassungs- und Geschäftsordnungsausschuss (stellv. Mitglied)
  • Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten, internationale Kontakte und Entwicklungszusammenarbeit (stellv. Mitglied)
  • 3. Nichtständiger Ausschuss nach Art. 125 der Landesverfassung (Art. 99 Akteneinsicht, Art. 105 Ausschüsse) (Mitglied)
  • Haushalts- und Finanzausschuss (Stadt) (stellv. Mitglied)
  • Petitionsausschuss (Stadt) (Mitglied)
  • Rechnungsprüfungsausschuss (Stadt) (stellv. Mitglied)
  • Städtische Deputation für Inneres (Mitglied)

Berufliche und ehrenamtliche Tätigkeiten, anzeigepflichtige Nebeneinkünfte und Unternehmensbeteiligungen

  • nach Ziffer I/5:
    Tätigkeit seit dem 1. August 2016 als Mediator in Strafsachen im Verein Täter-Opfer-Ausgleich Bremen e.V. -außergerichtliche Vermittlung in strafrechtlich relevanten Konflikten. Vergütung monatlich 1.856 Euro.